Hue herunterladen von updates

Wir empfehlen sicherzustellen, dass automatische Updates aktiviert sind, damit Sie sich nie wieder darum kümmern müssen. Dies gilt insbesondere jetzt, da wir Sicherheitsupdates für die Hue-Software sehen – nicht nur Fehlerbehebungen und Feature-Updates. Wenn dies abgeschlossen ist, sehen Sie eine Liste der verbundenen Geräte , einschließlich Brücken, Glühbirnen und Switches. Wenn die App “Keine Updates verfügbar” sagt, haben Sie bereits alle neuesten Updates. Wir empfehlen Ihnen, auf die neueste Version zu aktualisieren, die Sie hier herunterladen können, wenn Sie Verbindungs- oder Aktivierungsprobleme haben. Es ist nicht standardmäßig aktiviert, weil ein zufälligblinkendes Licht in Ihrem Haus beunruhigend ist, aber Philips bietet die Möglichkeit, Ihre Glühbirnen automatisch zu aktualisieren, wenn ein Update verfügbar ist. Sie können einen bestimmten Zeitpunkt auswählen, um diese Updates zu installieren, und dies ermöglicht es, das Update während nicht-Spitzenzeiten auf den Hub herunterzuladen. So funktioniert das: HUE-Software wird regelmäßig aktualisiert, sodass Ihre CD manchmal nicht die neueste Version enthält. Sie können die neuesten Updates unten erhalten. Alle Registrierten Software-Downloads und Lizenzdaten werden in Ihrem Online-HUE-Konto gespeichert. Wenn die App besagt, dass Updates verfügbar sind, suchen Sie das Gerät, das ein Update benötigt, in der Liste.

Daneben befindet sich kein grünes Häkchen. Tippen Sie auf den Namen des Geräts und dann auf die Schaltfläche “Aktualisieren”. Die Hue-App lädt das Update herunter und installiert es auf Ihrem Gerät. Ihr Licht kann während des Prozesses blinken. Ihre Philips Hue Glühbirnen, Brücken und Schalter alle laufenden Firmware können Sie aktualisieren. Das ist jetzt besonders wichtig, da eine Schwachstelle malware auf einer Philips Hue-Brücke installieren kann. Hier erfahren Sie, wie Sie nach Hue-Updates suchen und diese installieren. Updates werden über die Hue-App für iPhone, iPad oder Android installiert. Sie können automatisch installiert werden, so dass Sie nie darüber nachdenken müssen, und wir empfehlen, automatische Updates zu aktivieren, wenn Sie es noch nicht getan haben. Das Update, das das Sicherheitsloch patcht, wurde Mitte Januar 2020 veröffentlicht, so dass es eine gute Chance gibt, dass es bereits auf Ihrer Hardware installiert ist.

Welche Hue Glühbirnen, Lichter und Brücke sind physische Geräte Software-Updates werden im Laufe der Zeit ausgerollt. Mit Ihrer Hue-Brücke, die mit dem Internet verbunden ist, werden Updates heruntergeladen und dann an Ihre Farblampen gesendet, die sich selbst aktualisieren. Dies alles kann über die Hue-App erfolgen. Sie werden aufgefordert, entweder die heruntergeladene Datei zu öffnen oder zu speichern, dann beginnt der Download. Wir empfehlen, die Software irgendwo auf Ihrem Computer zu speichern. Auf diese Weise, wenn Sie es wieder installieren müssen, müssen Sie nicht auf die Download-Seite zurückkommen. Hier können Sie nach Details zu neuen Updates suchen – labs.meethue.com/support/softwareupdate Sie können auch die Tageszeit auswählen, zu der Hue Updates installieren soll. Ihre Lichter können während dieses Prozesses blinken, also wählen Sie eine Zeit, wenn dies nicht ärgerlich für Sie sein wird. Sie möchten wahrscheinlich nicht, dass Ihre Schlafzimmerlichter aktualisiert werden (und blinken), während Sie schlafen.